Elen II

Wie gesagt: Elen sind meine Feen hoch minus 1, also nicht elfengleich leicht und luftig, sondern elenmäßig schwer und erdnah, nicht esoterisch durchsichtig, sondern real und sinnlich. Wünsche lassen sie gleichwohl keine offen. Hier die Fortsetzung dieser schnellen schweren Skizzen.

1505_elen__0010   1505_elen__0006

1505_elen__0004    1505_elen__0003

Eine letzte Ele, Eleonore mit vollem Namen.
Nicht nur ihr Name ist voll.

1505_elen__0002_part

Wie wunderrund sie ist – siehe hier:

Weiterlesen

Advertisements

Spannend

Kleines Lebenszeichen zwischendurch, bevor es mit den Elen II weiter geht. Ein Bild von Katrin Breitenbach aus Dickenhausen. Vor einem Jahr hatte die Winterjacke noch stramm gepasst. Aber nach diesem heißen Sommer ist sie definitiv zu eng, wie Katrin innerlich grinsend konzediert. Ihr veritabler Bauch macht die Vollschließung mittlerweile unmöglich, so hat er an Umfang und Fülle zugenommen.

1505_elen__0001Heiß, das muss ergänzt werden, waren auch die Temperaturen dieses Sommers: Katrin oft im Schatten am Badesee oder drin in der kühlen Altbauwohnung. Heißer hingegen waren die Schlemmereien mit und Verführungen durch Thorsten, die ihren Bauch weiter, schwerer und breiter werden ließen.

Elen I

Elen sind meine Feen hoch minus 1, also nicht elfengleich leicht und luftig, sondern elenmäßig schwer und erdnah, nicht esoterisch durchsichtig, sondern real und sinnlich. Wünsche lassen sie gleichwohl keine offen. Benannt habe ich sie nach einem Schwarm meiner frühen FA-Jahre, üppige Frau mit großer Brust, rundem Gesicht und barocken Formen.

1505_elen__0011 1505_elen__0009 1505_elen__0008 1505_elen__0007