Barocke Skizzen

Bilder, angeregt von einer Ausstellung mit barocken Skizzen für Gemälde und Freskos: Zeichnungen von Frauen in typischen Posen und faltenreichen Gewändern, mit wenigen Tuschestrichen angedeutet und mit Aquarellfarbe laviert. Bei mir sind es Pitt-Artist-Pens von Faber Castell… und bei mir sind die Frauen nicht nur vom Gestus, sondern auch von ihrer Figur her barock, üppig und gut genährt.

KöniginJunge Frau

Advertisements

Die Bank.

Er hatte ihr diese wunderbar bequeme und breite Gartenbank gezimmert. So wie er ihr vieles in Haus und Garten für ihren wunderbar weiten und weichen Körper gebaut und eingerichtet hatte, so vernarrt, wie er in sie war. Anfangs – siehe Bild – war sie noch etwas skeptisch, was die Tragfähigkeit der Bank betraf. Bald wurde sie ihr absoluter Lieblingsplatz.

Die Bank.

Ostergruß

Rechtzeitig zu Ostern habe ich ein altes Bild wieder gefunden und eingescannt: Meine persönliche Vermutung, weswegen in jenem Jahr die Osternester in manchen Regionen so leer blieben… die Osterhäsin hat es sich endlich mal selbst gut gehen lassen. Hier sitzt sie nun in aller Pracht und Breite. Frohe Ostern!